EGON SCHIELE PRIVAT.png

EGON SCHIELE PRIVAT

Permanente Ausstellung

Museum Niederösterreich, Tulln an der Donau, NÖ

Seit 2018

  • Museologisches Konzept

  • Raumgestaltung

  • Medien

  • Grafik

Da das Museum die Meisterwerke des weltberühmten Malers nicht zeigen kann, widmet sich die Hauptausstellung seiner Biografie. Gezeigt wird eine virtuelle Rekonstruktion der Reise der Kunsthistorikerin Alessandra Comini nach Niederösterreich. Alessandra kam als junge Kunststudentin in den 1960er Jahren aus Texas nach Österreich. Sie begann intensiv über Egon Schiele zu recherchieren und lernte seine Schwestern kennen. Es gelang ihr, Melanie und Gerti zu interviewen und authentische Orte zu entdecken, an denen Egon gelebt hatte. Fotos, Tonspuren, und noch nie gezeigte Animationen werden durch einen interaktiven Audioguide und Bildschirme dargestellt.